Neu!!! No-Handbag Flugtarife in den USA

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie darauf hinweisen, dass nun für inneramerikanischen Flüge Tarife ohne Handgepäck angeboten werden.

Bei den No Handbag Tarifen darf nur noch ein persönlicher Gegenstand kostenlos mit an Bord genommen werden. Die maximale Größe des persönlichen Gegenstandes, der unter den Sitz passen muss, wie zum Beispiel eine Umhängetasche, eine Handtasche, eine Laptoptasche oder einen anderen kleinen Gegenstand, kann von Airline zu Airline variieren. Bitte informieren Sie sich bei Buchung auf den entsprechenden Airline-Webseiten oder im GDS.

Die No Handbag Passagiere werden beim Boarding der letzten Einstiegsgruppe zugeteilt. Das Boarding Personal geht dann davon aus, dass im Overhead Bin kein Stauraum verfügbar ist, sondern nur der Platz unter dem Vordersitzes. Das wird von den Airlines strikt gehandhabt!
Daher müssen Passagiere, die größeres Handgepäck mit zum Flugsteig bringen, ihr Gepäck einchecken und die geltenden Gebühren für aufgegebenes Gepäck sowie eine Bearbeitungsgebühr zahlen.

Dieser Beitrag wurde unter Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.